0

Szigeti Muskat Ottonel Extra dry ist Landessieger 2018

19
06, 2018

Szigeti siegt mit Muskat Ottonel Qualitätssekt bei der burgenländischen Weinprämierung

Die Finalisten und Landessieger der Weinprämierung 2018 wurden am 6. Juni im Haydnsaal des Schlosses Esterhazy in Eisenstadt präsentiert. Darunter die Sektkellerei der Gebrüder Szigeti, die mit ihrem Muskat Ottonel Extra dry in der Kategorie Qualitätssekt den Landessieg für sich holen konnte.

Insgesamt 1.659 Weinproben von 310 Weinbaubetrieben wurden zur diesjährigen Weinprämierung eingereicht. Beurteilt werden die eingereichten Weine und Sekte mittels einer strengen Blindverkostung, bei der sechs bis acht fachkundig geschulte VerkosterInnen unabhängig voneinander bewerten. Die Prämierung burgenländischer Weine kann auf eine langjährige Tradition zurückblicken und ist für viele Winzer eine bedeutende Auszeichnung geworden.


Große internationale Erfolge und Auszeichnungen

Neben dieser bedeutenden österreichischen Prämierung erlangten die Szigeti Sekte aus Gols auch internationale Auszeichnungen:
• IWSC International Wine & Spirit Competition, London:
Gold Medaille für den Szigeti Zero Dosage
• Decanter Wine Awards, London:
Silber für Riesling Spitzer Graben und Bronze für den Grünen Veltliner Brut
• Mundus Vini Frühjahrsverkostung, Deutschland:
5x Silber Medaille für den Szigeti Zero Dosage Brut Nature, Szigeti Riesling Sekt Brut,
Szigeti Welschriesling Brut österreichischer Sekt g.U., Szigeti Grüner Veltliner Brut
österreichischer Sekt g.U. und für den Szigeti Cuvée Prestige Brut 2016
• Challenge International du Vin, Frankreich: 2x Gold für Szigeti Muskat Ottonel Extra dry
und Szigeti Welschriesling Brut sowie 1x Silber für den Szigeti Zero Dosage Brut Nature


Landessieger der Weinprämierung 2018

Verkaufsmitarbeiter aus dem Haus Szigeti, Raffael Winkler, nimmt die Urkunde sowie den Preis für die Sektkellerei Szigeti stolz entgegen.
Foto v.l.n.r.: Weinprinzessin Tatjana, LK Präsident DI Niki Berlakovich, Verkaufsmitarbeiter von Szigeti Raffael Winkler, LRin Verena Dunst, Weinbaupräsident Ök.-Rat Andreas Liegenfeld
Fotocredit: © Martina Lex

Muskat Ottonel Extra dry

Der prämierte Sekt hat ein sortentypisches Muskatbukett mit blumigen Fliederakzenten.
Exotischer Geschmack nach Holler, Litschi, Orangen und Mango mit einer sehr feinen Mineralität.
Fotocredit: © Sektkellerei Szigeti

Zero Dosage Brut Nature

Der Szigeti Zero Dosage präsentiert sich im Glas in sattem Gold mit animierender Perlage. Feine, reife Noten nach frischem Brioche, duftend nach Wiesenkräutern. Am Gaumen verspielt, lebendig mit frischem Apfel.
Fotocredit: © Sektkellerei Szigeti


Download PDF Datei

Download Bild "Landessieger der Weinprämierung 2018"

Download Bild "Muskat Ottonel Extra dry"

Download Bild "Zero Dosage Brut Nature"