Eines der erfolgreichsten Broadway Musicals erstmals open Air in Oberösterreich! Das undurchsichtige Dreiecksspiel zwischen Roxie, Velma und Flynn im Chicago der 1920er Jahre. Premiere: 28. Juli 2018

Die Geschichte spielt im Chicago der 1920er Jahre: Die Nachtclubsängerin Roxie Hart ermordet ihren Liebhaber. Im Gefängnis lernt sie die korrupte Mama Morton und Velma Kelly kennen. Velma, ebenfalls Tänzerin und – dank der Hilfe von Morton–- ein Medienstar, plant die Fortsetzung ihrer Karriere nach ihrer Freilassung. Hierfür soll sie der durchtriebene Staranwalt Billy Flynn aus dem Gefängnis boxen, der allerdings gleiches auch für Roxie plant. Es beginnt ein undurchsichtiges Dreiecksspiel, bei dem die beiden Tänzerinnen um die Gunst Flynns buhlen. Als dann die Boulevardjournalistin Mary Sunshine dafür sorgt, dass Roxie als „Jazz-Mörderin“ zum Star wird, beginnt ein Verwirrspiel aus Tricks, Lügen und Eifersucht.

Premiere:
Samstag, 28. Juli 2018

Vorstellungen:
So, 29. Juli 2018
Do, 2. August 2018
Fr, 3. August 2018
Sa, 4. August 2018
So, 5. August 2018
Do, 9. August 2018
Fr, 10. August 2018
Sa, 11. August 2018

20.30 Uhr im Schlossgraben (Berggasse 2, 4400 Steyr | Eingang: Blumauergasse 4, 4400 Steyr) oder bei wetterbedingter Verlegung: Stadttheater Steyr (Volksstraße 5, 4400 Steyr)

Weitere Informationen finden Sie unter: www.musikfestivalsteyr.at/de/programm/chicago.html