Das „Á la Carte“ Magazin veranstaltete eine erfolgreiche Champagnerverkostung mit Spitzenbewertungen für das Champagnerhaus Autréau.

Nahe dem Ort Epernay in Richtung Reims hat die Familie Autréau ihren Familiensitz in Champillon. Direkt am Marnetal gelegen, hat man von hier aus einen wunderbaren Blick auf die Champagne. Schon seit 1670 widmet sich die Familie dem Weinbau und seit dem 18. Jahrhundert, nachdem die Méthode Champenoise von dem Mönch Dom Pérignon erfunden wurde, stellt die Familie Autréau feinste Champagner her.

Bei der Verkostung des „Á la Carte“ Magazins erzielten der Autréau Brut Premier Cru 90 Punkte und der Autréau Rosé Brut Premier Cru 91 Punkte.